Mitgehört

Unterhaltung zweier 14jähriger:

„Ey Digger, lass ma heute noch was starten ey.“
„Joooaah, ma sehen ne …“
„Digger, Digger!! Wir müssen noch was reissen ey, Digger, wo geht denn was?“
„Öööh. Weiß nich, Digger“
„Digger, jeder muss seine Geschäfte machen. Lass mal zu dem Center, die Schließfächer sind leicht ey.“
„Okay, Digger, können wir machen …“
„Das wird cool, Digger. Ich sach Dir, Digger, das is voll easy.“

Gern wäre ich erzieherisch tätig geworden. Aber diese Kinder waren zwei Köpfe größer.

Song des Tages, ganz groß: Skid Row, „In A Darkened Room“

4 Gedanken zu „Mitgehört

  1. burnster sagt:

    Die „Slave To The Grind“ war sowieso eine bemerkenswert ernsthafte Rockplatte für so Poserkongs wie SR. Besser als „I Remember You“ war aber noch „Wasted Time“.

    Aber alles nichts gegen „In A Darkened Room“. Ganz klarer Fall.

  2. Julia Emma Schröder sagt:

    „Wasted Time“ – oh ja! „18 & Life“ war auch nicht zu verachten. Allerdings soll Sebastian Bach inzwischen eine selbstherrliche alte Tucke sein.
    Als selbstherrliche junge Tucke war er mir lieber. Doch diese Stimme – ich mag sie noch immer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.