Willkommen

Wie schön, dass Sie hier sind. Wer ich bin? Eine Journalistin und Organisatorin.
Eine Buchstabenjongleurin, eine Satzdompteurin, eine Wortliebende.


Und was ich kann? So allerhand.
Ich kann alles organisieren, was „bei Drei nicht aufm Baum ist“,
Interviews schreiben, alles, was man braucht, um ein Büro zu führen, Regale zusammenbauen, Glossen schreiben, Tische abschleifen und etwas BuchhaltungReportagen schreiben, Jazzlieder singen, Rezensionen schreiben, Recherchieren bis es qualmt, für etwas brennen und ein bisschen Kung Fu.
Ich kann
 Löcher in Bäuche fragen, Bilder malen, Moderationstexte schreiben, Fingernägel lackieren,  Bier zapfen, Teaser texten und Wände streichen. Und Modestrecken planen und durchführen. Und wenn dabei ne Lampe von der Decke fällt – bringe ich sie wieder an. Das Internet ist mein Liebling, äh, nein, natürlich Print! Ach, beides.

Über Psychologiethemen schreibe ich am liebsten, und das aus gutem Grund. In meiner Praxis in Hamburg-Eimsbüttel biete ich Psychologische Beratung, Psychotherapie und Coaching an. In meiner Praxis und in meinen Artikeln geht es um das, was uns im Leben passiert und über das, was wir steuern können.  Wie wir leben, wen wir lieben und was wir fühlen. Es geht darum,  die Kraft und das Schöne in uns zu entdecken – und  auch um Themen, die mal so richtig unbequem sind.

Nun ist genug mit dem Geschwafel? Ja, ist genug. In Hamburg sagt man:
Nu aber Butter bei die Fische!