Geile Weiber und teure Autos …

… so lautet nur eine Betreffzeile der 125 (!) Spammails, die meine nicht oft benutzte web.de-Mailbox fluteten. Das konnten bisher nur hotmail-Accounts toppen. Abgesehen diverser Drohmails, ich hätte meine Rechnungen nicht bezahlt-nun ist alles vorbei-eigentlich steh ich schon im Knast, netten Linktipps wie „Michael kauft auch hier“ bis hin zu einem schnöden „Hallo, lange nicht gesehen“, hier nun weitere Zeilen der großen Schreibkunst:

Sie saugt wie der Teufel

Manuela kauft die Pillen hier

Peter der Stecher

Breitbeinig am Strand

Maschinensex – volle Leistung

Ausgehungerte Mütter

Die versautesten Fickorgien

Song des Tages: The Smiths, „Heaven Knows I’m Miserable Now“

10 Gedanken zu „Geile Weiber und teure Autos …

  1. kid37 sagt:

    Ich bin mit web.de sehr, sehr zufrieden. Allerdings bin ich auch vorsichtig, wo ich diese Adresse hinterlasse 😉

    Mein Blogadresse bei Gmx wird stark bespammt, aber das hat der Filter bei denen ganz gut im Griff.

  2. Opaedi sagt:

    Genau wie bei mir auf web.de (gmx.net absolut null spam.)

    Allerdings gucken wir garantiert nicht dieselben Pornoseiten 😉

    Ich schätze, bei liegts an meiner Adresse (lustgrufti …)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.