Die Wahrheit

Opa zur 6jährigen Enkelin: „Und – was machen wir beiden Hübschen jetzt?“
Enkelin, grinst etwas verlegen, guckt woanders hin:„Mmmh.“
Opa: „Was ist? Findest du dich nicht hübsch?“
Enkelin, grinst jetzt breit, kichert: „Dooooch … Aber dich nicht.“

13 Gedanken zu „Die Wahrheit

  1. Joshuatree sagt:

    Ja, mit Kindermund muss man umgehen – vor allem, wenn die mal Kids 14 oder 15 werden. Dann geht es richtig ans „Eingemachte“. Kindermund bringt immer alles auf den Boden der Tatsachen zurück, so bescheuert das auch klingen mag. Erwachsene können also damit Souveränität (neu) lernen … 😉

  2. Opa sagt:

    Das Kind kann nix dafür und wenn es die Wahrheit sagt, ist das gut. Die Wahrheit ist selten schön. Daß ich alt und häßlich bin, weiß ich selber und es stört mich nicht.

    Und bei Klein-Burnsters Frage hätte ich einen Lachanfall gekriegt, mich vielleicht sogar totgelacht. Dann hätt er aber blöd geguckt, der Kleine.

    Trotzdem habe ich meinen Enkeln beigebracht, daß man nicht zur Nachbarin sagt: „Tante, hast du aber große Titten.“

  3. Joshuatree sagt:

    Aber die Überschrift ist doch in Klammern, Opa! Die stilistische Bedeutung des Einsatzes von Klammern ist durchaus seit vielen Jahren bekannt.

  4. burnster sagt:

    Kann schon sein, dass man sich zu dem Thema manchmal zu sorglos äussert als Dreissiger. Dennoch, Ede: Du bist ein geiler Typ und siehst klasse aus, nicht nur für dein Alter. Mein voller Ernst, Fritz, äh Edi.

  5. Fritz sagt:

    Ja, macht mich nur alle fertig mit euren stilistischen Mitteln. Das muß eine unsichtbare Klammer sein, eine aus der Pfalz. So eine von dem Saumagen-Vertilger damals, der hat auch alles ausgeklammert, was er nicht sehen wollte.

    Und Burnie: ich werde heute noch mit John Travolta verwexelt.

  6. Joshuatree sagt:

    Die Wahrheit ist, daß man den Beitrag im Kommentarbereich deutlich unter „Die Wahrheit“ (mit Klammern) erkennen kann. Finden Sie nicht Fritzopa?

    Frau Dagteller wird sicher klärende Worte finden.

    btw: @fritzopa: „Saumagen“ ist eine pfälzische, keine kurpfälzische Spezialität. Die Kurpfalz endet geographisch und kulturell an der Rheinbrücke zu Ludwigshafen.

  7. Julia Emma Schröder sagt:

    hui hui hui, wer fühlt sich denn hier auf den schlips getreten? 🙂
    „die wahrheit“ ist schlicht als überschrift gewählt, da kinder das sagen, was sie denken – also ihre eigene wahrheit äußern, statt sich diplomatisch zu verdrehen. das mag manchmal unangebracht, manchmal angebracht sein, je nachdem.
    ich weiß, dass „der“ opa des dialogs (der übrigens weder alt noch hässlich ist) herzlich darüber gelacht hat. kinder finden halt alles in ihrer welt schön, was rosa ist und lange haare hat, wie eine prinzessin oder barbie oder was auch immer. übrigens ist man für sechsjährige auch mit dreißig schon uralt. ist doch normal.
    muss man doch eigentlich nicht in so einem ernsten tonfall drüber diskutieren?

  8. opilein sagt:

    Doch, das muß ernsthaft diskutiert werden. Unbedingt.
    Von Zeit zu Zeit muß ich mich ganz einfach aufregen. Wozu freß ich denn sonst die Unmengen Ramipril Blutdruck downer ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.